Hotel Jazz Barcelona Zentrum Unterkunft

Offizielle Webseite

Jungendstil in Passeig de Gràcia

Die Zimmer des Hotels Jazz im Zentrum Barcelonas sind der ideale Ausgangsort für Gäste, um den Rest der Stadt zu erkunden.

1 Hotel Jazz

Auf dieser Route lernen Sie den Passeig die Gràcia kennen. Dauer ca.  1 Std. 30 Min. - 1 Std. 45 Min.

2 Platz Catalunya

Neuralgisches Zentrum der Stadt und einer der größten Plätze von Barcelona. An dem ca. 5 Hektar großen Platz treffen Altstadt (Ciutat Vella) und Eixample-Viertel aufeinander. Viele wichtige Straßen der Stadt wie die Rambles, der Passeig de Gràcia, die Rambla de Catalunya, die Ronda Universitat, die Ronda Sant Pere und die Straße Pelai führen hier vorbei.

An dem Platz stehen außerdem zahlreiche Plastiken bedeutender Künstler, darunter die Göttin von Josep Clarà und der Hirte von Pablo Gargallo, Werke von Josep Llimona, Enrique Casanovas und das erst 1991 enthüllte Denkmal zu Ehren von Francesc Macià von Josep Maria Subirachs.

3 Passeig de Gràcia

Die prunkvollste Allee von Barcelona und eine der großen Promenaden der Welt. Die Allee ist von zahlreichen eindrucksvollen Gebäuden gesäumt, die von so berühmten Architekten wie Antoni Gaudí und Lluís Domènech i Montaner entworfen wurden. Die meisten Gebäude dieser Straße beherbergen heute Geschäfte, Restaurants oder Hotels.

Dazu gehören viele international bekannte Luxusmarken wie: Armani, Burberry, Chanel, Cartier, Dolce & Gabbana, Escada, Gucci, Hermés, Loewe, Louis Vuiton, Valentino, Yves Saint Laurent, Tous,...

4 Casa Lleó i Morera

Experts say that Casa Lleó i Morera is a family-size version of Palau de la Música. And if Palau is considered the epitome of modernista architecture due to its elaborate decorative elements, the artistic splendour of this house is also beyond dispute. Both landmarks were designed by the brilliant architect Lluís Domènech i Montaner.

Built between 1902 and 1906, Casa Lleó i Morera is the perfect example of modernist housing in Barcelona. A must visit in your plans. More info at www.casalleomorera.com.

Guided visits: Mon-Sat, check online available times. Requires previous reservation.

How to get there: Passeig de Gràcia, 35. Metro PASSEIG DE GRÀCIA L2, L3 and L4.

Book now your stay at Hotel Jazz and get a 10% discount on the guided visit at Casa Lleó i Morera.

5 Casa Batlló

Ein Werk des Architekten Antoni Gaudí. Gaudí baute dabei ein bestehendes Gebäude von Emili Saal Cortés komplett um. Die Casa Batlló wurde 1970 und 1999 renoviert. 1984 wurde eine Fassadenbeleuchtung installiert, und 2005 wurde die Casa Batlló von der UNESCO zur Welterbestätte erklärt.

6 Casa Amatller

Das zweitwichtigste modernistische Gebäude am Passeig de Gràcia, das zwischen Casa Batlló und Casa Lleó Morera steht, wurde zwischen 1898 und 1900 von dem Architekten Josep Puig i Cadafalch erbaut. Die drei Gebäude zusammen bilden den sogenannten "Block der Uneinigkeit".

Das Gebäude wurde im Auftrag des Schokoladenfabrikanten Antoni Amatller von Josep Puig erbaut, der eine Art gotischen Stadtpalast mit flacher Fassade, zentralem Innenhof und einer Treppe zum Zugang zu den Zimmer im Obergeschoss entwarf.

7 La Pedrera

Die Casa Milà, die von den Barceloninern auch La Pedrera (kat. Steinbruch) genannt wird, ist ein Werk des Architekten Antoni Gaudí und entstand zwischen los 1906 und 1910. Das Gebäude wurde im Auftrag des Ehepaars Pere Milà i Camps und Roser Segimon i Artells als Wohnhaus erbaut. Gaudí wurde dabei von seinen Mitarbeitern Domènec Sugrañes und Josep Canaleta und dem Bauunternehmer  Josep Bayó i Font unterstützt.

Die Casa Milà wurde 1969 in Spanien unter Denkmalschutz gestellt und en 1984 von der UNESCO zur Welterbestätte erklärt.

Buchen Sie online

--:--:--
NN

: HB-004227

Übersetzungen von Ibidem Group  |  Webseite von TravelCLICK Digital Agency